Solide Datenverwaltung mit IBM Data Management

Solide Datenverwaltung mit IBM Data Management

Seit vielen Jahren unterstützen wir unsere Kunden als IBM Partner bei ihren zahlreichen Projekten zur Verwaltung ihrer Unternehmensdaten.

Dabei umspannt der Begriff Datenverwaltung ein weites Feld an Einsatzmöglichkeiten der IBM Software. Mit den IBM Hybrid Data Management Lösungen können Sie Ihre Daten in On-Premises-Umgebungen oder auch in Private oder Public Clouds erfassen, verwalten und nutzen. Dabei integrieren sie KI-Technologien, um die Leistung und Funktionalität intelligent zu optimieren und die Entwicklung von KI-basierten Anwendungen zu unterstützen.

Das gilt für das Datenbankmanagement beispielsweise mit der IBM Db2 Datenbank wie auch für die IBM Db2 Data Warehouse Lösungen. Die Verarbeitung von extrem großen Datenvolumina ermöglichen Ihnen Data Lake Lösungen. Für IoT Anwendungen bietet Ihnen Fast Data Echtzeitanalysen mit maschinellem Lernen. Damit bekommen Sie schnelle Reaktionen auf Ereignisse, die beispielsweise aus IoT- und gestreamten Daten mit großem Umfang und hoher Geschwindigkeit erfasst werden.

Speziell im Bereich der Datenbank IBM Db2 können Sie bei uns zwischen den Varianten Kauf der Softwarelizenzen und Software as a Service wählen. Unsere IBM Db2 Experten zeigen Ihnen auf, welche Variante ihnen die besten Vorteile bringt.

Die wichtigsten Einsatzmöglichkeiten für IBM Hybrid Data Management

Datenbankmanagement

– eine stabile und sichere Datenbank, wie z.B, IBM Db2, mit einem vollständigen KI-fähigen Funktionsspektrum.

Data Warehouse

– der zentrale Pool für unterschiedliche Datenquellen, um damit die Datenanalyse und Berichterstellung zu unterstützen. Dabei werden nicht nur große Mengen historischer Daten analysiert, sondern es können auch Informationen im Petabyte-Bereich gespeichert werden.

Data Lake

– diese hochskalierbare Umgebung unterstützt extrem große Datenmengen und nimmt diese in ihrem nativen Format aus verschiedenen Datenquellen auf. Die ideale Ergänzung zu Ihrem Data Warehouse, als Framework für maschinelles Lernen und echtzeitorientierte erweiterte Analysen.

Fast Data

– damit lassen sich Echtzeitdaten, die in der Regel aus Streaming stammen, z. B. über IoT-Anwendungen, schnell analysieren, um noch schneller aussagekräftigere Erkenntnisse zu erhalten.

Als Partner der IBM unterstützen Sie wir Sie dabei, das richtige Tool zur Verwaltung Ihrer Unternehmensdaten zu finden. Vereinbaren Sie heute noch einen Beratungstermin mit unseren Experten.